K
P


Luise Krolzik
Koblenzer Str. 28
33613 Bielefeld
Tel. 0521 8015422
Mobil 0163 1913972

Atelierwohnung
Insterburger Str. 6
33605 Bielefeld

E-Mail
kunst@luise-krolzik.de

Vita

 

1958 in Lübeck geboren / 1982 Beginn des Studiums in Hamburg und Madrid (Spanisch und Ev. Religion für Lehramt) / 2000 Beginn des Studiums in Bielefeld (Musik und Kunst)
Seit 1996 in Bielefeld / Seit 2004 in der Industrieruine "La Fábrica", ehemals Lohmann-Werke an der Königsbrügge

Arbeiten
Schwerpunkt bildete in den ersten Jahren die Malerei mit Acryl- oder Ölfarben in schwungvoll bewegter, überwiegend informeller Weise auf Leinwand. Es entstanden meterlange bemalte Stoffbahnen, Materialcollagen und zahlreiche Fotografien.
Seit der Nutzung der leer stehenden Fabrik (La Fábrica) mit 4000m² entwickelte sich zunehmend die Leidenschaft für die Kombination aller angewandten Gebiete in Rauminstallationen und mit der Ergänzung durch andere Künstler.

2004 war meine erste Einzelausstellung mit Acrylbildern und Fotografien unter dem Titel „Aufbruch“ in Berlin zu sehen.
Danach gab es zahlreiche weitere Einzelausstellungen in Bielefeld und Umgebung (Farbspiele, Unterwegs, Momente, Feier des Lebens...), Hannover, Alicante, Barcelona (Spanien) und wieder in Bielefeld und Umgebung. („Alles hat seine Zeit“, „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ und „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“, „Farbspiele“, „Kunst im Quadrat“)
Orte: Universität, Kirche, Restaurant, Krankenhaus, Lutherhaus Hannover, Evangelische Akademie Deutschlands, etc.
Einige Werke hängen in verschiedenen öffentlichen und privaten Gebäuden (Uni Bielefeld, Berliner Dom, Berlin, Sprachschule, etc).
Seit der Teilnahme 2003 an den „Stadtpassagen“ (Bespielung und Gestaltung ausgesuchter Stadtviertel) in Bielefeld gestalte ich Rauminstallationen (Kamphofviertel, Königsbrügge, Ostmannturmviertel).

 

 

Eine kleine Übersicht über meine Arbeiten können Sie  hier  herunterladen

 

Wer nochmal auf der alten Homepage stöbern möchte, findet sie hier

 

Foto: Hanna Paßlick, NW Bielefeld